Auggen

TTV-Mitglied Carlos Hernandez ist kubanischer Nationalspieler im Tischtennis

Martin Pfefferle

Von Martin Pfefferle

Mi, 29. November 2017

Auggen

BZ-Plus Carlos Hernandez ist kubanischer Nationalspieler im Tischtennis – jetzt steht er für den TTV Auggen an der Platte.

AUGGEN. Kuba – das ist Karibik, Zigarren, Sozialismus. Aber auch wenn sich die Kubaner vor allem für Baseball begeistern, wird auf der Insel Tischtennis gespielt. Carlos Hernandez ist einer von ihnen. Der 18-Jährige ist Nationalspieler und steht seit ein paar Tagen für den TTV Auggen an der Platte. Wie kommt ein junger Kubaner ins Markgräflerland? Das ist eine Geschichte voller Beharrungsvermögen.

In Auggen beginnt diese Geschichte mit Marc Wannagat. Der 34-Jährige lebt in Weil am Rhein und spielt für den TTV in der zweiten Mannschaft. Mit Kollegen im Verein überlegten sie, ob es nicht möglich wäre, junge Talente aus einfachen Verhältnissen nach Deutschland zu holen, um ihnen hier bei der Ausbildung zu helfen. Carlos Hernandez hat zwei Schwestern und lebt in der Nähe von Havanna. Im Monat hat die Familie umgerechnet 25 Euro zum Leben. Als Hurrikan Irma im September über die Insel fegte, verlor die ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ