Vom Weindorf in die Weltmetropole

Jutta Geiger

Von Jutta Geiger

Mi, 15. August 2018

Auggen

Ende August startet die fünfzehnjährige Laura Hanselmann aus Auggen-Hach zu einem Auslandsjahr nach Japan.

AUGGEN-HACH. Es sind nur noch wenige Tage, bis Laura Hanselmann ihr beschauliches Heimatdorf im Markgräflerland gegen eine japanische Großstadt tauschen wird. Oder wird es im fernen Osten eher doch aufs Land gehen? Die Fünfzehnjährige startet zu einem Schuljahr im Ausland, doch zunächst weiß sie nicht, wer ihre Gastfamilie sein wird, wo sie zur Schule gehen wird und auf welcher Insel sie die kommenden Monate verbringen wird.

Das ist etwas ungeschickt, denn je nach Insel muss Laura Hanselmann mit kalt-gemäßigten Temperaturen im Norden und reichlich Schnee im Winter, bis hin zu subtropischem Klima im Süden rechnen. Vorsichtshalber hat sie sich beim Einkaufen mit einer dicken Winterjacke ausgestattet und auch schon Schuhe besorgt, denn mit Schuhgröße 39 kann man zwar in Deutschland auf reichlich Auswahl zurückgreifen, bei den doch um einiges kleineren Japanern dürfte das aber eher schwierig werden. Bisher weiß sie auch noch nicht, ob sie eine Schuluniform benötigen, geschweige denn, wie lange der Schulweg sein wird. Gerade auf dem Land kann es sein, dass sie ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ