Schnapp dir Zehn

"Ausgesprochen zufrieden" – Die Schnapp dir Zehn Gewinner ziehen Bilanz

Mi, 21. Juni 2017 um 12:23 Uhr

Anzeige Mehr als viertausend Euro haben die Gewinner der Schnapp dir Zehn Aktion mit ihren Artikeln eingenommen. Mindestens 85% der Artikel wurden verkauft, viele davon innerhalb kürzester Zeit. Ein durchschlagender Erfolg also.

Bis auf die große Spiegelwand und das Biedermeierbett hat Ria-Regina Leitis so gut wie alles verkauft. "Aber ich habe ja Zeit und stehe nicht unter Druck", sagt Leitis. "Die Jahreszeit spielt denke ich eine Rolle. Ich werde Einiges einfach im Herbst oder Winter nochmal inserieren." Gerade kleinere Artikel gingen schnell weg – der Tripp-Trapp-Stuhl und viele Kindersachen ihres Sohnes fanden sofort Interessenten. Und auch ihre heißgeliebten orientalischen Bauchtanzkostüme waren heißbegehrt. Viele sind allerdings noch da, denn die Sammlung von Regina Leitis war ausgesprochen groß.

Mit ihrem Umsatz von knapp anderthalb Tausend Euro ist Ria-Regina Leitis mehr als zufrieden, auch wenn viele der größeren Stücke noch nicht verkauft sind. "Die Möbel fressen ja kein Brot und sehen immer noch super aus in meinem Haus".

Fast zweitausend Euro hat auch Gunar Mayer mit seinen Artikeln eingenommen. Das Klappfahrrad fand als Erstes einen neuen Besitzer, auch seine Blitzlampe aus den Neunzigern. Inzwischen hat Mayer alle Artikel restlos verkauft und damit viel Ballast abgeworfen. Das Geld soll in den anstehenden Umzug fließen sobald eine neue Wohnung für ihn, seine Lebensgefährtin und die beiden Kinder gefunden ist.

Auch Lothar Sprung hat alle Artikel verkaufen können. Einzig das chinesische Teeservice ist übrig geblieben. Aber das behalten Sprung und seine Frau nun eben doch. Alle weiteren Artikel – vom Samowar bis hin zum chinesischen Wandbild – fanden schnell Abnehmer. Eine Tatsache, die Lothar Sprung besonders freut, da er die gesamten achthundert Euro Erlös der Lebenshilfe in Müllheim gespendet hat. Dort soll das Geld Menschen mit Behinderungen zugutekommen.

Der größte angebotene Artikel hat leider noch keine neuen Besitzer gefunden: Das Fiat Ducato Wohnmobil von Christoph Ritthaler ist noch nicht verkauft worden. Viele der anderen angebotenen Artikel – wie die Damenschuhe seiner Freundin Juana oder das Hochbett samt Türmchen und Rutsche – dafür schon. Selbst den eigenen Familienfernseher hat die Patchworkfamilie bei der Schnapp dir Zehn Aktion verkauft. Einfach mal Ballast abwerfen und dabei noch ein wenig Geld verdienen – für unsere Gewinner hat sich die Aktion definitiv gelohnt.