Account/Login

Niebel-Vorstoss

Afghanistan: Militär und zivile Hilfe sollen kooperieren

Willi Germund
  • Fr, 30. Juli 2010, 00:04 Uhr
    Ausland

Nichtregierungsorganisationen machen mobil gegen die Pläne von Entwicklungshilfeminister Dirk Niebel, die Arbeit von Militär und Entwicklungshilfe in Afghanistan zu vernetzen. Sie sehen darin große Risiken.

FREIBURG/KABUL. In seiner Zeit als FDP-Generalsekretär wollte Niebel das Entwicklungshilfeministerium abschaffen. Jetzt ist er zwar selbst Entwicklungshilfeminister, aber völlig scheint der Liberale sein Ziel noch nicht aufgegeben zu haben. Jedenfalls laufen seine Vorstellungen in ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar