Rumänien

Bergarbeiter kämpfen um ihre Existenz - und fürchten um ihr Leben

Keno Verseck

Von Keno Verseck

Mi, 26. Oktober 2011

Ausland

Unter Lebensgefahr versuchen sich illegale Bergarbeiter in Rumänien einen Rest zum Überleben zusammenzukratzen.

Bevor Mihai Stoica den selbstgegrabenen Stollen betritt, untersucht er den Felsen am Eingang. "Man muss wirklich gut aufpassen", sagt er. "Letztes Jahr ist ein Bekannter von mir verschüttet worden. Er hat nur knapp überlebt."

Stoica entdeckt einen Riss in dem spröden Schiefergestein und tritt ein paar Mal kräftig dagegen. Flache Stücke platzen ab, mehr passiert nicht. Vorsichtig geht Stoica in den niedrigen Stollen. Er ist an die acht Meter lang und völlig ungesichert. Innen beginnt der Kumpel mit seinem Grubenhammer, Kohle aus einer Wand zu schlagen. Als genügend auf dem Boden liegt, füllt er das Gestein in einen Plastiksack. Immer wieder hält er für einige Augenblicke inne mit der Arbeit, um auf Geräusche in der Wand zu hören. Manchmal knirscht und knackt es leise. "Der Berg ist unberechenbar", sagt er.

Am Rande des westrumänischen Schiltals, irgendwo in den Bergen: Manche Steinkohleflöze reichen hier bis fast an die Oberfläche. Mihai Stoica hat ein solches entdeckt. Er hat sich durch einen Meter Erde und Schiefergestein gegraben, dann war sie da, die gute, reine Steinkohle. Anderthalb Tonnen hat Stoica hier ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ