Bilder, die sich eingebrannt haben

Frauke Wolter

Von Frauke Wolter

Sa, 15. März 2014

Ausland

Der Völkermord in Ruanda war unvorstellbar brutal – wie konnte es dazu kommen? Ein Blick zurück.

Hinsehen? Natürlich. Knochen zwischen verrotteten Kleidungsstücken. Hier ein Unterkiefer, dort ein rostiger Topf, ein aufgeklapptes Buch mit verblasster Schrift. Hinsehen, obwohl der Atem stockt, Tränen in den Augen brennen. Wadenhoch liegen die Überreste von 5000 Menschen zwischen den Kirchenbänken. Auf einem Holztisch, säuberlich aufgereiht, die Schädel der Frauen und Kinder; in einem steckt noch das abgebrochene Stück einer Machete. Die Luft ist schwer von ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ