Arabischer Frühling

Der Umbruch in der arabischen Welt steht noch am Anfang

Annemarie Rösch

Von Annemarie Rösch

Fr, 13. Januar 2012

Ausland

Am 14. Januar jährt sich der Tag, an dem Tunesiens Machthaber Ben Ali nach wochenlangen Protesten aus dem Land floh. Von Tunesien aus schwappten die Proteste auf andere arabische Länder über, die zum Sturz weiterer Diktatoren führten.

TUNESIEN

Tunesien war nicht nur das erste Land, in dem die Bevölkerung den Diktator verjagte. Der Prozess der Umgestaltung verlief am erfolgreichsten. Am 23. Oktober 2011 fand dort die erste demokratische Wahl zu einer verfassunggebenden Versammlung statt. Die islamistisch geprägte En-Nahda-Partei errang 89 der 217 Sitze im Parlament (41 Prozent), gefolgt von der weltlich orientierten Partei "Kongress für die Republik" (CPR, 29 Sitze), der populistischen Volkspetition für Freiheit, Gerechtigkeit und Entwicklung (26 Sitze), der sozialdemokratischen Partei Ettakatol (20 Sitze) und anderen weltlich orientierten Parteien. Die Ennahda regiert in einer Koalition mit CPR und Ettakatol. Regierungschef ist Hamadi Jebali von der En-Nahda, Präsident der Menschenrrechtler Moncef Marzouki vom CPR. Jebali hat betont, dass er die Gleichstellung der Geschlechter nicht antasten und die Freiheitsrechte respektieren werde. Die Übergangsregierung soll bis zu den ersten freien Parlaments- und Präsidentenwahlen 2013 den Staat führen.

ÄGYPTEN

Auch in Ägypten haben seit dem Rücktritt von Präsident Mubarak am 11. Februar freie Wahlen stattgefunden. Im März nahmen 77 Prozent der Wahlberechtigten ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ