Washington

Gorsuch kritisiert Trump wegen Einreisesperre

Frank Hermann

Von Frank Hermann

Fr, 10. Februar 2017 um 00:00 Uhr

Ausland

Neil Gorsuch, Trumps Kandidat für den Obersten Gerichtshof, kritisiert den US-Präsidenten offen für seine Einreisesperre. Dieser Vorstoß könnte allerdings auch nur ein taktischer Schachzug sein.

Für die einen ist es der geschickte Schachzug eines Richters, der auch Stimmen aus dem Lager seiner Kritiker braucht, um seine Karriere zu krönen. Für andere ist es ein überraschend deutlicher Affront gegen Donald Trump: Neil Gorsuch, vom US-Präsidenten für einen Sitz am Obersten Gerichtshof nominiert, hat es als "entmutigend" und "demoralisierend" bezeichnet, wie Trump im Streit um seine Einreisesperre gegen die amerikanische Justiz vom Leder zieht.

Die Worte fielen während eines Gesprächs mit einem Senator der Demokratischen Partei, den der Jurist aus Colorado davon zu ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ