Teil III

Russland: Energieriese auf tönernen Füßen

Dietmar Ostermann

Von Dietmar Ostermann

Mi, 09. April 2014 um 00:00 Uhr

Ausland

Das System Putin funktioniert dank lukrativer Rohstoffexporte, die Modernisierung von Russlands Wirtschaft kommt jedoch nicht voran. Auch Russland bleibt auf den Westen angewiesen.

In der Krim-Krise hat Russlands Präsident Wladimir Putin westliche Sanktionen scheinbar gelassen hingenommen. Doch die Kapitalflucht aus dem Kremlreich hat sich beschleunigt, es droht eine Rezession. Jetzt könnte sich die einseitige Ausrichtung auf den Energiesektor rächen: Putin versilbert Russlands Ressourcen, doch die Wirtschaft hat er nicht modernisiert.

Wer die deutsche Russland-Debatte verfolgt, kann leicht den Eindruck gewinnen: Putin hat nicht nur der Ukraine die Krim entrissen, er hält ganz Europa in Geiselhaft. Dreht Russland den Gashahn zu, gehen im Westen die Lichter aus. Das aber ist nicht nur grob vereinfacht und schwer übertrieben – die Abhängigkeit gilt auch ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung