israelisch-ägyptische Grenze

Terrorangriff in Ägypten – Sinai wird zum Brennpunkt

Gil Yaron

Von Gil Yaron

Di, 07. August 2012 um 00:08 Uhr

Ausland

Terroristen haben an der israelisch-ägyptischen Grenze mindestens 16 ägyptische Grenzschützer getötet. Jetzt schickt Präsident Mohammed Mursi Truppen in den Sinai.

Gegen acht Uhr abends fuhren zwei Geländewagen mit Männern in schwarzer Uniform auf der ägyptischen Seite am Checkpoint 16 nahe dem Länderdreieck Kerem Schalom vor, wo Israel, Ägypten und der Gazastreifen aufeinanderstoßen. Sie stürmten den Grenzposten, töteten 16 Soldaten und verletzten sieben. Danach bemächtigten sich die Angreifer zweier Armeefahrzeuge und griffen damit Israel an. Einen Armeelastwagen sprengten sie neben einem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ