Österreich

Tod des unberrechnebaren Jörg Haider

Norbert Mappes-Niediek

Von Norbert Mappes-Niediek

So, 12. Oktober 2008 um 20:04 Uhr

Ausland

Der Unfalltod des österreichischen Landeshauptmanns Jörg Haider hat die Region Kärnten in einen Schockzustand versetzt. Außerhalb Österreichs blickt man auf das Leben des umstrittenen Politikers zurück-

"Die Sonne ist vom Himmel gefallen", stammelt Gerhard Dörfler, sein Stellvertreter als Kärntner Landeshauptmann, fassungslos den Journalisten vor, als er vom Tode seines großen Chefs erfährt. Nicht nur für ihn war Jörg Haider tatsächlich die Sonne, der Lebensquell, von dessen Schein die eigene Ausstrahlung ganz und gar abhing. Stefan Petzner, Haiders 27-jähriger Vize als Parteichef, schämt sich seiner Tränen nicht und schluchzt in die Kamera: "Er war mein Lebensmensch."

Das Entsetzen greift rasch um sich. Schon am Samstagvormittag steht eine lange Schlange vor dem prächtigen Landhaus zu Klagenfurt, um zu kondolieren – viele junge Leute darunter. Die Tür geht erst am Mittag auf. Blumen werden niedergelegt und Briefe. Die Familie Mike hat geschrieben: "Du warst unsere Lady Diana. Du warst ein Mann der Herzen."

Hunderte pilgern zur gleichen Zeit nach Lambichl, das Straßendorf im Süden der Landeshauptstadt Klagenfurt. Dort ist, abgesperrt und von der Polizei bewacht, das völlig zerstörte Unfallauto zu besichtigen. Tränen auch hier. Haider hatte ungezählte "Freunde" – Menschen, von denen er den Namen wusste oder denen er wenigstens glaubhaft vermitteln konnte, dass er sie wieder ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ