Viktor Orban zeigt sich kompromisslos

Daniela Weingärtner

Von Daniela Weingärtner

Do, 13. September 2018

Ausland

Im Streit um die Rechtsstaatlichkeit können die eigenen Fraktionskollegen von der EVP Ungarns Premier nicht umstimmen.

Es ist eine schwere Niederlage für Ungarns rechtskonservativen Regierungschef Viktor Orban: Das Europaparlament hat am Mittwoch wegen des Vorwurfs der Verletzung von EU-Grundwerten ein Strafverfahren gegen Ungarn eingeleitet, das bis zum Entzug von Stimmrechten auf europäischer Ebene führen kann.

Am Abend vor der entscheidenden Abstimmung hatten die Konservativen (EVP) im Europaparlament den zu ihrer Parteifamilie zählenden ungarischen Ministerpräsidenten noch einmal zu einer Aussprache ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ