Ausstellung im Keramikmuseum Staufen

ds

Von ds

So, 18. August 2019

Staufen

Kräftige Pinselstriche und feine Linien, die Keramiken von Hans Fischer aus Passau sind frisch, unkonventionell und voller Überraschungen. Der Keramiker und Bildhauer hat sich der Erneuerung der niederbayrischen Hafnertradition verschrieben. Am Freitag, 23. August, um 19 Uhr wird seine Studioausstellung im Keramikmuseum Staufen eröffnet. Fischer versteht es, persönlich Empfundenem Ausdruck zu verleihen. Für seine Arbeit nutzt er die weichen, heimischen Tone und die traditionelle Technik der Engobenmalerei. Seine Werke sind bis 6. Oktober in Staufen zu sehen.