Kunst, Politik und Geologie

Dietrich Roeschmann

Von Dietrich Roeschmann

Mo, 23. Januar 2017

Ausstellungen

Im Kunstverein Freiburg sind zwei Ausstellungen über die Welt im Anthropozän zu sehen.

"Kunst ist Kunst und alles andere ist alles andere", befand der amerikanische Maler und Theoretiker Ad Reinhart in den 1960er Jahren. Das ist richtig – aber lange her. Vor dem Hintergrund von Kriegen, Klimawandel und wachsender sozialer Ungleichheit und angesichts der Erfolge von Trump, Erdogan und den Rechtspopulisten in Europa muss Kunst sich heute immer öfter fragen lassen, ob und in welcher Weise das, was sie tut, über den Kreis ihrer eigenen Szene hinaus relevant ist. Soll sie mitmischen, sich einmischen? Soll sie den Finger auf die Wunde legen, Utopien formulieren und exemplarisch durchspielen, Partizipation ermöglichen?
Eine sehenswerte Doppelschau im Freiburger ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung