Feldversuch

Breisach will einen selbstfahrenden Bürgerbus testen

Agnes Pohrt

Von Agnes Pohrt

Sa, 28. September 2019 um 09:39 Uhr

Breisach

BZ-Plus Im Stadtgebiet soll ein autonomes Busshuttle eingesetzt werden. Die Münsterstadt könnte damit zum Vorbild für andere Gemeinden werden. Breisach hofft nun auf Fördermittel des Bundes.

In Vogtsburg sollen bekanntlich mit einer Studie die Voraussetzungen und Chancen für einen autonomen Shuttlebus geprüft werden. In Breisach geht es schon an die Praxis. In einem Feldversuch soll ein autonomer Bus im Stadtgebiet erprobt werden. Die Stadtverwaltung hat beim Bund Fördermittel beantragt. Ihre Projektpartner sind Baden Campus, das Start-up-Unternehmen Emm! solutions, Badenova, die Hochschule Pforzheim und der Breisacher Bürgerbusverein. Die Idee stieß im Gemeinderat auf große Zustimmung.

"Baden Campus hat tolle Ideen", schwärmte Bürgermeister Oliver Rein. Das Projekt biete die Chance, beispielhaft zu erproben, wie Digitalisierung nachhaltig und intelligent gestaltet werden könne. Wenn es klappt, würden ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ