Alemannische Nächte

Aktuell und mit spitzem Humor

unserer Mitrabeiterin Binaca Flier

Von unserer Mitrabeiterin Binaca Flier

So, 20. Juni 2010 um 15:23 Uhr

Bad Bellingen

Gleich zwei Alemannische Nächte, das gab es bei den Mundarttagen in Bad Bellingen. Das Programm gestaltete eine handverlesene Auswahl von Mundartkünstlern aus der Schweiz, dem Elsass und dem südbadischen Raum.

BAD BELLINGEN. Gleich zwei Alemannische Nächte, das gab es bei den Mundarttagen in Bad Bellingen. Zahlreiche Freunde der alemannischen Mundart kamen am Freitag und am Samstag im Schlosskeller auf ihre Kosten. Das Programm gestaltete eine handverlesene Auswahl von Mundartkünstlern aus der Schweiz, dem Elsass und dem südbadischen Raum.

In seiner Begrüßung forderte Bürgermeister Christoph Hoffmann dazu auf, das Motto "MundArt" wörtlich zu nehmen. Natürlich sei die Veranstaltung auch eine Hommage zum 250. Geburtstag von Johann Peter Hebel. Dass die Mundart in Südbaden nicht so selbstbewusst gesprochen werde wie in der Schweiz, halte er, so Hoffmann, unter anderem für historisch bedingt, durch die politische Niederlage Badens ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ