Ein Festival fürs Alemannische

Jutta Schütz

Von Jutta Schütz

Mo, 15. Mai 2017

Bad Bellingen

Die Mundarttage haben an drei verschiedenen Veranstaltungsorten drei Mal Erfolg – Höhepunkt im Schlosspark.

BAD BELLINGEN. Drei Veranstaltungsorte, drei Mal ein Erfolg. Den Schlosspark auf Alemannisch rocken – aber dabei die leisen Töne nicht vergessen: Die Idee, die Sonntagsprogrammpunkte der diesjährigen Mundarttage im Schlosspark abzuhalten, erwies sich als goldrichtig. Zum Auftakt am Samstag hatte die Bade- und Kurverwaltung – und hier verantwortlich Dennis Schneider aus dem Bereich Marketing, unterstützt von Siegfried Jürgens – in den Schlosskeller und nachfolgend zur Theateraufführung ins Kurhaus eingeladen.

Im Schlosskeller, vor dem übrigens ein großes Foto an die verstorbene Mundarttage-Initiatorin Cornelia Ebinger-Zöld erinnerte, machten Ulrike Derndinger aus Kürzell und Heinz Siebold aus dem kleinen Wiesental den Auftakt. Ulrike Derndinger, Redakteurin bei der Badischen Zeitung, brachte in kleine Geschichten verpackte Beobachtungen aus dem eigenen Umfeld ins Spiel. Natürlich in Mundart. Alle waren sie spannend, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ