Bauantrag zunächst abgelehnt

Altlasten der Parksiedlung kommen wieder hoch

Hans-Peter Müller

Von Hans-Peter Müller

Di, 12. Februar 2019 um 16:40 Uhr

Bad Krozingen

BZ-Plus Die Aufstockung eines Hauses im Bad Krozinger Ahornweg scheitert vorerst daran, dass dabei verseuchter Boden zutage treten könnte.

Das Gras, das über 25 Jahre nach seiner Entdeckung über den damals größten südbadischen Altlastenfall gewachsen ist, wurde in der jüngsten Sitzung des Bad Krozinger Gemeinderats munter weggemäht. Die Ursache war klein, die Wirkung ist noch nicht absehbar, führte zunächst aber aus formalen Gründen zur einstimmigen Ablehnung eines Bauantrags.

Eigentlich ging es nur darum, dass die Firma Vonovia ihr Gebäude Ahornweg 2 um ein Stockwerk aufstocken, dadurch vier weitere Wohnungen errichten ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ