Infoveranstaltung zur Rheintalbahn verläuft harmonisch

Nikola Vogt

Von Nikola Vogt

Do, 12. Mai 2016

Bad Krozingen

Infoveranstaltung zur Rheintalbahn in Bad Krozingen verläuft harmonisch / Landwirte wollen sich schneller in Planung einbringen.

BAD KROZINGEN. "Früher haben wir uns heftig gestritten, heute sind wir gut aufeinander zugekommen." Mit diesen Worten fasste ein Bürger am Dienstagabend in Schlatt das Verhältnis zwischen Bahn und Anwohnern zusammen. Und so verlief die Infoveranstaltung zum Ausbau der Rheintalbahn im Abschnitt Bad Krozingen entsprechend harmonisch und ohne große Reibungen. Die Bürger erhielten einen detaillierten Einblick in die Pläne der Bahn und Zeit für Fragen und Kritik.

Die gut besuchte, aber nicht voll besetzte Veranstaltung in der Quellenhalle war Teil der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung am Ausbau der Rheintalbahn in Bad Krozingen. Hier sollten Bürger noch einmal die Chance für Fragen, Anregungen und Kritik erhalten. Die Bahn ließ sich dabei nicht lumpen: Fünf Experten saßen auf dem Podium, präsentierten Grafiken und eine Animation davon, wie die Güterzüge einmal den Südlichen Breisgau durchqueren sollen. An einem Infostand konnten die Bürger mit Kopfhörern den Lärmschutz der Bahn testen, gegenüber stand nebst Broschüren ein großer Briefkasten für schriftliche Anregungen parat.

SCHALLSCHUTZ
Die vier Kilometer lange Strecke der Rheintalbahn, um die es an diesem Abend ging, beginnt im Norden an der Grenze zwischen Schallstadt und Bad Krozingen und endet im Süden auf Höhe Schlatts. Sie verläuft durchgängig in Tieflage und unterquert Straßen, Wege und Wasserläufe. "Die Strecke wird somit kaum zu sehen ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ