Frisch zugezogen

11-jähriges Mädchen verirrt sich auf dem Heimweg von der Schule

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 18. Oktober 2019 um 14:25 Uhr

Bad Krozingen

Schreck in der Morgenstunde für eine Elfjährige: Die Familie war in Bad Krozingen frisch zugezogen, das Mädchen bringt seinen Bruder in die Schule und findet nicht mehr Nachhause. Die Polizei hilft.

Am Donnerstag, gegen 8 Uhr, fiel einer Polizeistreife des Polizeirevier Müllheim im Bereich einer Schule in Bad Krozingen ein elfjähriges Mädchen auf, welches weinend und völlig aufgelöst an den beiden Polizisten vorbei lief. Als die beiden Beamten das Mädchen fragten, ob mit ihr alles in Ordnung sei, brach dieses erneut in Tränen aus und berichtete, dass sie ihren kleinen Bruder zur Schule begleitet hatte und sich nun selbst auf dem Heimweg verirrt habe.

Wie die Polizei weiter berichtet, konnte das Kind keinerlei Angaben zu der Anschrift ihres Wohnhauses machen, da es mit seiner Familie erst kürzlich zugezogen war. Letztendlich konnte über die Personalien des Mädchens die Wohnadresse ermittelt und das Kind wohlbehalten der zu Hause wartenden Mutter übergeben werden.