Verschüttetes wieder hervorholen

Alexander Huber

Von Alexander Huber

Di, 25. Oktober 2011

Bad Krozingen

Sozialstation Südlicher Breisgau baut das Angebot an Betreuungsgruppen für Demenzkranke aus / Neue Gruppe in Staufen.

BAD KROZINGEN/STAUFEN. Zu den Herausforderungen einer älter werdenden Gesellschaft gehört auch, die Betreuung von Menschen mit Demenzerkrankungen sinnvoll zu organisierten. Das Abschieben hinter verschlossene Mauern ist nicht nur teuer, sondern wird häufig auch den Betroffenen nicht gerecht. Die Sozialstation Südlicher Breisgau in Bad Krozingen setzt auf den Ausbau ambulanter Angebote. Ein wichtiger Baustein sind Betreuungsgruppen für Demenzkranke. Vor wenigen Tagen ist die fünfte dieser Gruppen in Staufen an den Start gegangen.

Die in den vergangenen Jahrzehnten eher zentral organisierte Betreuung aufzulösen und wieder mehr in die Kommunen zurückzugeben – das ist das Anliegen von Waltraud Kannen, Geschäftsführerin der Sozialstation. Die Betreuungsgruppen für Menschen mit Demenzerkrankungen sind ein wohnortnahes Angebot, das für die Betroffenen einen Ort schafft, an dem sie sich gleichzeitig wohl fühlen können und doch – im Rahmen ihrer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ