Fachkräftemangel

Eschbacher Bäcker backt künftig montags nicht mehr – wegen Personalmangels

Susanne Müller

Von Susanne Müller

Di, 13. Februar 2018 um 19:00 Uhr

Bad Krozingen

BZ-Plus Kleinere Bäckereien in der Region finden nur schwer Personal. Die Arbeit als Bäcker ist kräftezehrend. Oft bleibt ihnen dann nur ein Weg: die Öffnungszeiten verkürzen. Ein Beispiel aus dem südlichen Breisgau.

Wegen Personalmangel montags geschlossen – seit Januar bekommen die Kunden bei Uwe’s Weckle Laden in der Clara-Schumann-Straße in Bad Krozingen, aber auch in anderen Filialen im südlichen Breisgau wie denen in Pfaffenweiler, Ebringen und Eschbach zum Wochenstart keine frischen Brötchen mehr. Seit zwei Jahren ist der Betrieb auf der Suche nach einer geeigneten Fachkraft. Ein Beispiel dafür, wie es an der Basis der Brot-Branche mit dem Fachkräftemangel steht.

Seit 30 Jahren steht Uwe Hermann Nacht für Nacht in seiner Backstube. 23.30 Uhr geht es ans Teigrühren. Dann produziert der Bäckermeister in Eschbach mit seinem Team frische Weckle, Brezeln, Brote oder seinen begehrten ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ