Bad Säckingen

Autofahrer übersieht Rotlicht und verletzt ein Mädchen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 22. März 2019 um 12:13 Uhr

Bad Säckingen

Ein zwölfjähriges Mädchen wurde am Donnerstagmorgen in Bad Säckingen bei einem Verkehrsunfall auf der B 34, der Basler Straße, verletzt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei kam es zum Unfall, als ein 63 Jahre alter Autofahrer das Rotlicht der Ampel in Höhe der Fricktalstraße missachtete und über die Einmündung fuhr. In diesem Moment überquerte das Mädchen mit ihrem Rad die Straße an der dortigen Fußgängerfurt. Die Ampel stand für sie grün. Das Mädchen wurde samt Rad vom Auto angefahren und auf die Straße geworfen. Dabei wurde sie verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Sie zog sich eine Beinverletzung zu und blieb vorsorglich zur Beobachtung dort. An den Fahrzeugen wurde ein Schaden von rund 2500 Euro verursacht.