HBH-Klinikverbund

Finanzielle Schieflage: Bad Säckinger Klinik droht Insolvenz

Stefan Sahli

Von Stefan Sahli

Mi, 16. Dezember 2009 um 23:06 Uhr

Bad Säckingen

Ein Wettlauf gegen die Zeit: Die Hochrhein-Eggberg-Klinik in Bad Säckingen muss schnellstmöglich verkauft werden. Findet der Verbund, dem sie angehört, keinen Käufer, wird sie liquidiert. Denn diesem droht selbst die Insolvenz. Mit dramatischen Konsequenzen.

BAD SÄCKINGEN. Den Hegau-Bodensee-Hochrhein-Kliniken (HBH) wird die Zeit knapp: Bis zum Ende kommender Woche muss klar sein, dass die beteiligten Kommunen dem Klinikverbund eine finanzielle Überbrückungshilfe gewähren. Gelingt dies nicht, ist der Gang zum Insolvenzgericht unvermeidlich. Für den Reha-Bereich von HBH ist mittlerweile klar, dass die Rehakliniken Hochrhein-Eggberg-Klinik in Bad Säckingen und der Klinik St. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ