Die Prüfung möge beginnen

Jens Klein

Von Jens Klein

Sa, 30. Juni 2012

Bad Säckingen

Erste Unterlagen abgegeben: Planfeststellungsverfahren für Pumpspeicherwerk Atdorf beginnt.

BAD SÄCKINGEN/WALDSHUT. Ein Kleintransporter, 27 Kisten, 175 Aktenordner, zigtausend Seiten Papier und mächtig viel Arbeit: Was Daniel Czichowsky und seine Kollegen vom Landratsamt Waldshut am Freitag mit einer Sackkarre in ihre Büros gerollt oder kistenweise dorthin getragen haben, wird sie einige Zeit beschäftigen. Es ist unter anderem der Großteil der Antragsunterlagen für das Pumpspeicherkraftwerk Atdorf. Damit hat die Schluchseewerk AG den Startschuss für das Planfeststellungsverfahren gegeben.

Ein weißer Lieferwagen hat den Aktenberg nach Waldshut transportiert. Unscheinbarer könnte er eigentlich gar nicht sein. Doch die Ladung des Fahrzeugs ist für die Schluchseewerk AG ein Meilenstein: "Wir sind stolz darauf, nach einer intensiven Vorbereitungszeit die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ