Drinnen Märchen, draußen Wetter

Stefan Sahli

Von Stefan Sahli

Mo, 11. November 2013

Bad Säckingen

Am Samstag lockte die Sonne zu den Bad Säckinger Märchentagen – am Sonntag war’s nass und kalt wie im vergangenen Jahr.

BAD SÄCKINGEN. Ein Novembermärchen waren die diesjährigen Märchentage in Bad Säckingen nicht – zumindest nicht am Sonntag. Da zeigte sich der November von seiner eher tristen Seite: Das etwas windige, regnerische und kühle Wetter lockte eher dazu, in der warmen Stube zu bleiben. Dagegen hatte der verkaufsoffene Sonntag einen eher schweren Stand. Dabei war am Samstag noch etwas von einem goldenen Herbst zu spüren, mit vielen Besuchern in der Stadt, gut frequentierten Geschäften und einem gut besuchten Start der Märchentage.

Märchentage mit zwei Gesichtern also, die schon im Vorfeld nicht gerade unter einem guten Stern standen. Erst musste die Nachtwanderung für Erwachsene am Freitag wegen des vorausgesagten, starken Regens abgesagt – trotz etlicher Voranmeldungen. Dann musste auch noch das beliebte und immer gut besuchte Mitmach-Theater ausfallen, weil Rosemarie Krüttli erkrankte und deshalb absagen musste. Trotzdem starteten die Märchentage 2013 als Erfolg: Beim Gestalten von Kinder-Fleecemützen mit Märchenmotiven – heuer ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ