Entenrennen in Bad Säckingen

Ein nasses Rennen mit großem Spaßfaktor

Hildegard Siebold

Von Hildegard Siebold

So, 03. September 2017 um 17:17 Uhr

Bad Säckingen

Alles drehte sich am Samstag beim zweiten Bad Säckinger Entenrennen auf dem Gießenbach um die gelben Quietschtierchen.

Nach vier Vorläufen und dem vielumjubelten Endlauf stand der Gewinner fest: Das Bad Säckinger Spezialitätenrestaurant Maestro im Hochrheinstadion darf sich über einen nagelneuen Flachbildfernseher freuen.

Es war eine ziemlich nasse Angelegenheit, nicht nur für die 2000 Plastikenten auf dem Gießenbach, sondern auch für die Besucher an der Rennstrecke. Pünktlich zum Startschuss ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ