Ein Satz zu Pumpspeichern

Katja Mielcarek

Von Katja Mielcarek

Fr, 29. November 2013

Bad Säckingen

Schluchseewerk bewertet Koalitionsvertrag in Berlin allenfalls vorsichtig optimistisch.

BAD SÄCKINGEN / RICKENBACH / HERRISCHRIED / WEHR. In den vergangenen Monaten war auf Bundesebene zwar viel von der zukünftigen Energielandschaft in Deutschland die Rede, allerdings relativ wenig von den notwendigen Stromspeichern. Im 185-seitigen Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD für die kommenden vier Jahre ist aber immerhin eine halbe Seite den Speichern und ein Satz den Pumpspeicherwerken gewidmet.

"Wir wollen, dass Pumpspeicherwerke auch künftig ihren Beitrag zur Netzstabilität wirtschaftlich leisten können", heißt es auf Seite 57 des Koalitionsvertrages. Ist das nun Rückenwind für das geplante Pumpspeicherwerk Atdorf, das die Schluchseewerk ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ