Einsatz in der Nacht

Zwei Menschen aus dem Rhein bei Bad Säckingen gerettet

Michael Krug

Von Michael Krug

Fr, 12. Juli 2019 um 21:21 Uhr

Bad Säckingen

Rettungsboote, DRK, Feuerwehr und ein Rettungshubschrauber waren im Einsatz: Einsatzkräfte haben bei Bad Säckingen wohl zwei Menschen aus dem Rhein gerettet.

Am Freitagabend gegen 20.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte an die Holzbrücke in Bad Säckingen gerufen. Dort waren zwei Menschen offenbar in den Rhein geraten und drohten zu ertrinken.

Ein Großaufgebot an Helfern, darunter die Feuerwehren aus Bad Säckingen und Wehr, das THW Bad Säckingen, die DLRG Waldshut und Rheinfelden sowie ein Rettungshubschrauber aus der Schweiz waren im Einsatz.

Zuletzt wurden die an der Suche beteiligten Rettungsboote wenige Kilometer stromabwärts auf Höhe des Bad Säckinger Ortsteils Wallbach gesehen. Dann kam die Meldung vom stellvertretenden Kommandanten der Bad Säckinger Feuerwehr, Mark Jagenow, dass die beiden Personen wohl gerettet worden sind, so dass zumindest der Einsatz der Feuerwehr beendet werden konnte.