Drei gegen einen

Mit Bierflasche zugeschlagen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 14. Oktober 2019 um 15:26 Uhr

Bad Säckingen

Drei Männer haben laut Polizei einen anderen Mann am frühen Sonntag in Bad Säckingen angegriffen und mit einer Bierflasche leicht verletzt.

Drei Männer haben laut Polizei einen anderen am frühen Sonntag in Bad Säckingen angegriffen und leicht verletzt. Der Angegriffene, ein 50 Jahre alter Mann, war zusammen mit den drei unbekannten Tatverdächtigen gemeinsam in einem Taxi gegen 7.30 Uhr in der Friedrichstraße in Höhe des Rebbergwegs angekommen.

Alle Vier stiegen aus. Plötzlich habe einer der Tatverdächtigen dem 50-Jährigen eine Bierflasche über den Kopf gezogen, die anderen zwei schlugen auf diesen ein. Nach dem Angriff gingen die drei in Richtung Stadtmitte davon.

Der Angegriffene erlitt eine Platzwunde am Kopf und wurde ambulant in einem Krankenhaus versorgt, schreibt dei Polizei in ihrer Mitteilung vom Montag weiter. Der Mann konnte der Polizei keinen Grund nennen, weshalb er angegriffen wurde. Er beschrieb die Tatverdächtigen als mittelgroß (1,70 bis 1,80 Meter) und zwischen 25 und 30 Jahre alt. Einer habe etwas längere Haare gehabt, die im Stirnbereich "gelb" gewesen seien.

Ein weiterer hatte längere schwarze Haare und einen kleinen Kinnbart. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Säckingen, Tel. 07761/9340, entgegen.