Bad Säckingen

Prozess gegen Polizeibeamten wird immer abstruser

Hilde Butz

Von Hilde Butz

Mo, 06. Juli 2015 um 18:06 Uhr

Bad Säckingen

Ein als Diener eines Scheichs verkleideter Privatdetektiv als Zeuge und viele pikante Details. Das Verfahren wegen mutmaßlichen Geheimnisverrats in Bad Säckingen wird immer undurchsichtiger.

BAD SÄCKINGEN. Tag zwei des Prozesses gegen einen Polizeibeamten wegen des mutmaßlichen Verrats von Dienstgeheimnissen endete mit den Plädoyers. Richter Rupert Stork will das Urteil am 17. Juli um 9 Uhr im Amtsgericht Bad Säckingen verkünden. Das Angebot der Staatsanwaltschaft, das Verfahren gegen Geldauflage einzustellen, lehnte der Angeklagte wiederholt ab.

Es war heiß, es ging hoch her und zuweilen vermisste mancher Zuhörer im Gerichtssaal den autoritären Schlag des Holzhammers auf dem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ