Engagierte Gymnasiasten

Schüler-Gruppe führt fairen Kaffee im Lehrerzimmer ein

Tamara Keller

Von Tamara Keller

Do, 10. Januar 2019 um 20:36 Uhr

Bad Säckingen

Die Fairtrade AG des Bad Säckinger Scheffelgymnasiums will Schüler für gute Arbeitsbedingungen sensibilisieren. Die Gruppe hat nicht nur die Kaffeewahl im Lehrerzimmer beeinflusst, sondern auch die Auswahl neuer Bälle.

"Was macht ihr da?" fragt ein Schüler, der während der großen Pause am Glaskasten vorbeiläuft. Clara Brüker, Nadine Schlageter und Niklas Ruf verkaufen im Scheffelgymnasium Fairtrade-Produkte. Es ist eine von vielen Aktionen rund um das Thema Fairtrade an der Bad Säckinger Schule. Seit genau einem Jahr gibt es die Fairtrade-Projektgruppe, die immer wieder Aktionen macht und vor allem eines will: Die Schüler für gute und faire Arbeitsbedingungen sensibilisieren.

"Wir sind eine Fairtrade-School." Plakat in der Mensa

Die Idee für die Projektgruppe kam durch den Thementag, der immer am Ende des Schuljahres stattfindet. Für die achte Klassenstufe wurde ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ