"Vor dem Leben nicht davonlaufen"

froh

Von froh

Sa, 19. März 2011

Bad Säckingen

BZ-INTERVIEW mit dem Bad Säckinger Thomas Ays, der sich geoutet hat, dass er homosexuell ist.

BAD SÄCKINGEN. Der Bad Säckinger Thomas Ays arbeitet als Disponent im Marienhaus und hat vergangenes Jahr ein Buch geschrieben. "Romeo und Julian" lautet der Titel und es handelt von einer schwulen Liebesgeschichte zwischen dem Studenten Julian und dem Theater-Schauspieler Felix. Der 33-jährige Ays ist homosexuell, geht heute offen damit um, hat dafür aber wie seine Protagonisten Zeit gebraucht. Für die BZ-Serie "Homosexualität in der Region", die ab heute in unregelmäßigen Abständen erscheinen wird, hat sich Felicitas Rohrer mit ihm über sein Buch, sein Outing, Klischees und Wünsche für die Zukunft unterhalten.

BZ: Haben Sie das Buch geschrieben, um einfach ein Buch zu schreiben oder um ein Buch über homosexuelle Liebe zu schreiben oder um ein Buch über Homosexuelle zur Aufklärung zu schreiben?

Ays: Ich denke, aus allen drei Gründen. Ich hatte nie daran gedacht ein Buch zu schreiben, weil ich wahnsinnigen Respekt vor richtig tollen Büchern habe. Aber ich hatte eine Geschichte im Kopf, die mich nicht mehr losgelassen hat. Das Ende war dabei zuerst da und dann musste ich mir überlegen, wie ich zu diesem Ende gelangen kann.

BZ: Was war Ihnen dabei wichtig?

Ays: Wichtig war vor allem, dass klar wird, dass man vor seinem Leben nicht davonlaufen kann. Leute, die nicht homosexuell ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ