baden.

Weingut Zähringer ist Pionier des biologischen Weinbaus

Christian Hodeige

Von Christian Hodeige

Sa, 14. März 2015 um 00:05 Uhr

baden.

Das mehr als 170 Jahre alte Weingut Zähringer aus Heitersheim gehört zu den Pionieren des biologischen Weinbaus. In Sachen Gutedel ist der Traditionsbetrieb ein Spezialist.

Fabian Zähringer gehört zur sechsten Generation, die im elterlichen Traditionsbetrieb in Heitersheim allmählich die Verantwortung übernimmt. Seit 1844 bauen die Zähringers im Markgräflerland Wein an, seit Ende der 80er-Jahre experimentieren Vater Wolfgang Zähringer und Paulin Köpfer, der die gutseigenen Reben bewirtschaftet, mit dem biologischen und seit 2005 mit dem biologisch-dynamischen Weinbau. Sie haben sich immer wieder als echte Pioniere erwiesen, beispielsweise bei der Begrünungs- und Lockerungstechnik im Weinberg. Seit 2010 ist das Weingut als Demeter-Betrieb zertifiziert.

"Biologischer Weinbau fängt in den Reben an, wir wollen die Natur, unser Terroir, in die Flasche bringen", erzählt Wolfgang Zähringer, "Wir wollen stimmige, elegante, langlebige Weine erzeugen und sind stolz ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ