Teninger Gemeinderat vertagt Beteiligungsbeschluss

Badenova muss warten

Hans-Jürgen Truöl

Von Hans-Jürgen Truöl

Mi, 27. Oktober 2010 um 13:23 Uhr

Teningen

Der Gemeinderat folgt Bürgermeister Heinz-Rudolf Hagenacker (noch) nicht bei dessen Ziel, für die Gemeinde Anteile bei der Badenova zu zeichnen. Der entsprechende Antrag wurde bei der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend mit einer deutlichen Mehrheit von 14 zu 6 Stimmen vertagt.

Bereits im nichtöffentlichen Verwaltungsausschuss hatte es eine lebhafte und kontroverse Diskussion über dieses Thema gegeben. Immerhin erreichte die Gemeindeverwaltung in diesem Gremium, eine Empfehlung an den Gemeinderat auszusprechen, bei der Badenova eine Mindestbeteiligung in Höhe von 100 000 Euro ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung