Die Welt von ganz oben

Andrea Drescher

Von Andrea Drescher

Sa, 10. September 2011

Müllheim

BZ-SERIE: Die beiden Türme auf dem Blauengipfel bieten Aussichten und Funkwellen.

MARKGRÄFLERLAND. Mit seinem 1165 Meter hoch über dem Meeresspiegel gelegenen Gipfel zählt der Blauen – oder auch Hochblauen – zu den markantesten Bergen des Schwarzwaldes. Dem Hausberg des Markgräflerlandes hat die Badische Zeitung eine Sommerserie gewidmet. Heute geht es um die Blauentürme.

Was für ein Widerstand: Zu hoch, zu dominant, eine Verschandelung der Landschaft, ein Schaden für die Natur – jahrelang kämpften Gemeinden und Umweltschützer gegen den Fernmeldeturm auf dem Blauen. Es wurden Widersprüche eingelegt, Unterschriften gesammelt und Baufahrzeugen die Durchfahrt zum Gipfel verwehrt. Ein Baukran wurde angesägt und stürzte den Berg hinunter. Alles vergeblich. Der Turm steht seit 1985. Allerdings wäre er wohl höher geworden, wenn sich die Bürger nicht gewehrt hätten. So ist der Sender Blauen 95 Meter hoch. Geplant waren ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ