Krimi-Autor aus Spaß am Schreiben – und Wiederholungstäter

Lena Kaltenbach

Von Lena Kaltenbach

Fr, 01. Juli 2016

Bahlingen

Ein Junge verschwindet, sein großer Bruder sucht ihn verzweifelt: Der 17-jährige Bahlinger Robin Meyer hat mit "Fatalitäten" sein zweites Buch herausgebracht.

BAHLINGEN. "Fatalitäten" heißt der 88 Seiten umfassende Krimi von Robin Meyer. Der 17-jährige Bahlinger hat damit schon sein zweites Buch veröffentlicht. Sein erster Krimi "Falsche Familie" erschien 2013 noch in großer Zusammenarbeit mit seinen Eltern über den Online Selbstverlag epubli. Für sein zweites Werk wechselte er zu der Internetplattform "Books on Demand" und kümmerte sich um alles alleine.
"Ich habe niemandem davon erzählt. Zwei Wochen vor der Veröffentlichung habe ich das Buch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung