Globale Gutedel-Elite im Vergleich

Dorothee Philipp

Von Dorothee Philipp

Fr, 06. Juli 2018

Müllheim

BZ-Plus Beim Mondial du Chasselas im schweizerischen Aigle punkten die Markgräfler Erzeuger vor allem in den Sonderkategorien.

AIGLE/MARKGRÄFLERLAND. Auch bei seiner siebten Auflage erlebte der Mondial du Chasselas, der Wettbewerb um die besten Gutedelweine der Welt, im waadtländischen Aigle eine neue Rekordbeteiligung. Nach 791 angestellten Weinen im Jahr 2017 waren es dieses Mal 820. 65 Weine kamen aus Deutschland, und da bei diesem Wettbewerb nur Gutedelweine zugelassen sind, waren alle aus dem Markgräflerland. 41 der 75 Juroren kamen aus Deutschland, in der Jury saßen aber auch Fachleute aus Belgien, Schweden, England, Bulgarien, Spanien, Ungarn, China, Japan, Neuseeland, Kanada und den USA.

Mondial – der Name des 2012 erstmals veranstalteten Wettbewerbs, der von der Vereinigung zur Förderung des Chasselas getragen wird, ist also nicht aus der Luft gegriffen. Die Skala der Bewertung umfasst 100 Punkte. Ab 89 Punkten gibt es eine Goldmedaille, Weine mit einer Bewertung zwischen 87,0 und 88,9 Punkten erhalten eine Silbermedaille. Die höchste in diesem Jahr vergebene Punktzahl lag bei 94,3.

Überraschend wenig schlug sich in diesem Jahr die deutsche Beteiligung in der größten Kategorie, den trockenen Weißweinen (bis vier Gramm Restzucker), nieder, wo die Jury 665 Kandidaten zu bewerten hatte: Zwei Silbermedaillen gab es hier für einen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ