Jubiläum

Grund zu feiern: SV Rot-Weiß Ballrechten-Dottingen wird 50 Jahre alt

Jutta Geiger

Von Jutta Geiger

Do, 18. Juli 2019 um 16:57 Uhr

Ballrechten-Dottingen

BZ-Plus Der SV Rot-Weiß Ballrechten-Dottingen feiert seinen 50. Geburtstag. Das Gründungsmitglied Max Ganter blickt zurück, Spieler Mario Paolillo blickt nach vorne.

Auf 50 Jahre Vereinsgeschichte kann der Sportverein Rot-Weiß Ballrechten-Dottingen dieses Jahr zurückschauen. Das wird am Wochenende mit einem großen Fest gefeiert. Was macht den Verein aus? Ein langjähriges Mitglied blickt zurück, ein Spieler der ersten Mannschaft erzählt vom heutigen Verein.

Die Geschichte
Gegründet wurde der Verein im Jahr 1969 als Sportverein Rot-Weiß Dottingen. Die Farben entsprachen dem Gemeindewappen. Mit der Vereinsgründung wurde die Erstellung eines Sportplatzes beim Gemeinderat beantragt. Bis man diesen angelegt hatte, musste in der Saison 70/71 für die Heimspiele nach Grunern, in der Saison 71/72 nach Heitersheim ausgewichen werden.

Durch die Zusammenlegung der beiden Gemeinden bekam der Verein den neuen Namen und im Juni 1972 konnte der eigene Sportplatz eingeweiht werden. 1975 wurde der zum Hartplatz umgebaute Platz eingeweiht. ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ