Ärger um Sommerfest

Zoff wegen Lärm am Sportgelände

Sabine Model

Von Sabine Model

Do, 31. Juli 2014 um 11:43 Uhr

Ballrechten-Dottingen

Weil ein vom Spielbetrieb genervter Anwohner klagte, hätte das Sommerfest des SV Ballrechten-Dottingen beinahe nicht stattgefunden. Andere Anrainer wollen sich mit dem Verein gütlich einigen.

Das traditionelle dreitägige Sommerfest auf dem Sportgelände ist für den Sportverein (SV) Ballrechten-Dottingen eine unverzichtbare Veranstaltung, weil eine wichtige Basis für den Vereinsbetrieb. Umso mehr freuten sich die Organisatoren, dass dieses Fest auch in diesem Jahr trotz kurzfristiger massiver Einwände stattfinden konnte.

Der gute Besuch unterstrich einmal mehr die Solidarität der Bürger. Gleichwohl hofft der SV, dass die Anwohner wenig gestört wurden. Aus Rücksicht verzichtete man an allen Tagen auf abendliche Musik.

Konflikte mit Anliegern sind dem SV nicht fremd, wurden ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ