Aus dem Winterschlaf ins Kulturleben

Daniel Gramespacher

Von Daniel Gramespacher

Fr, 11. Januar 2019

Basel

36 Museen und Kultureinrichtungen präsentieren bei 19. Basler Museumsnacht die Vielfalt der Museumslandschaft am Rheinknie.

BASEL. Entdeckungen nackter und anderer Tatsachen, Nervenkitzel bei waghalsiger Akrobatik, Entspannung bei Musik von Rap bis Klassik und Reisen in Vergangenheit und Zukunft: Das Programm der 19. Basler Museumsnacht am Freitag, 18. Januar, 18 bis 2 Uhr, hält für alle Besuchergruppen attraktive Angebote bereit. Im Vordergrund steht in den 36 Museen und Kulturinstitutionen das direkte Erlebnis.

Mit HipHop-DJs zusammenarbeiten, zu Festmusik tanzen, erfahren, welche Reise das Ohr im Lauf der Evolution gemacht hat, den menschlichen Körper mit Virtual Reality näher kennenlernen, staunen, wie sich mit Licht und Schatten Dramatik erzeugen lässt, Exponate mit eigenen Händen anfassen oder in die Fantasiewelten von Pipi Langstrumpf und Harry Potter eintauchen: Das Programm mit Angeboten für alle Altersgruppen und in neun Sprachen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ