"Man setzt sich stets daneben"

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Sa, 04. Juni 2011

Theater

West-Ost-Theater Basel bringt im Unternehmen Mitte Georg Kreislers "Heute Abend Lola Blau" auf die Bühne.

Ein Anruf für Fräulein Blau. Onkel Paul ist am Apparat. Er ist vor den Nazis an die tschechische Grenze geflohen. Fräulein Blau will von der drohenden Gefahr nichts wissen, sie packt gerade den Koffer für ihr erstes Theaterengagement. Doch die politische Wirklichkeit holt die junge Schauspielerin gnadenlos ein. Aus dem Radio tönt die aufpeitschende Stimme von Goebbels, man hört Stiefelgetrampel, Nazi-Aufmärsche, "Sieg Heil"-Rufe. Die Zimmerwirtin wirft Lola Blau raus, weil diese Jüdin ist. . .
Das Ein-Frau-Musical "Heute Abend Lola Blau" von Georg Kreisler erzählt ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung