Fahrlässige Tötung

Schichtarbeiter wird wegen tödlichen Unfalls bei Cabb in Pratteln verurteilt

sda

Von sda

Do, 18. April 2019 um 10:00 Uhr

Pratteln

Das Baselbieter Strafgericht verurteilt einen Schichtarbeiter für einen tödlichen Arbeitsunfall in Chemiebetrieb Cabb wegen fahrlässiger Tötung. Er hatte die Sorgfaltspflicht verletzt.

Das Baselbieter Strafgericht in Muttenz hat dieser Tage einen Schichtarbeiter der Chemiefirma Cabb in Pratteln der fahrlässigen Tötung eines Kollegen schuldig gesprochen. Der mitangeklagte Abteilungsleiter wurde freigesprochen. Der tödliche Unfall liegt fast fünf Jahre zurück. Im Juli 2014 barst in einem Produktionsbetrieb der Firma ein Container mit hochgiftigem Inhalt. Ein junger Chemikant zog sich so schwere ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ