Schneeberger will in den Ständerat

sda

Von sda

Mi, 24. April 2019

Baselland

ALLWSCHIL (sda). Die Baselbieter FDP-Nationalrätin Daniela Schneeberger will in den Ständerat wechseln. Ihre Partei hat die 51-jährige Inhaberin eines Treuhandbüros am Mittwochabend in Allschwil (Baselland) einstimmig nominiert. Schneeberger soll bei den eidgenössischen Wahlen den einzigen Sitz des Kantons Baselland in der kleinen Kammer ins bürgerliche Lager zurückholen. Diesen Sitz hatte die FDP 2007 an die Sozialdemokraten verloren. Nun wird der Sitz frei, weil SP-Ständerat Claude Janiak nach drei Amtsperioden nicht mehr antritt. Neben Daniela Schneeberger kandidiert auch Nationalrätin Maya Graf von den Grünen. Ins Rennen steigen will zudem SP-Nationalrat Eric Nussbaumer.