Verdacht auf fahrlässige Brandstiftung

Bauwagen als Sauna – Feuerwehr muss löschen

Barbara Schmidt

Von Barbara Schmidt

Di, 27. September 2016 um 12:34 Uhr

Staufen

Am frühen Dienstagmorgen gegen 3 Uhr hat in Staufen ein Bauwagen gebrannt. Der Wagen war vom Eigentümer zu einer Sauna mit Holzofen umgebaut worden. Die Feuerwehr war zwei Stunden im Einsatz.

Der Brand ereignete sich in der Albert-Hugard-Straße. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr war bis etwa 5 Uhr im Einsatz.

Die Sauna im Bauwagen sei ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ