Begegnung, Wettkämpfe und Spaß

Annemarie Zwick

Von Annemarie Zwick

Fr, 05. Juli 2019

Turnen

Gauturnfest in Löffingen und Rötenbach: Großes Angebot für nur knapp 200 Teilnehmer / Party und Abschlussfeier beim Jubilar.

TURNEN. Turnfeste sind Wettkampf, Begegnung, Aufeinandertreffen von Leistungs- und Breitensport, Party, Gute-Laune-Garanten und für manche Teilnehmer sogar Kult. Von Freitag bis Sonntag richten der Turnerbund (TB) Löffingen und der TuS Rötenbach, der sein 100-jähriges Bestehen feiert, gemeinsam das 52. Gauturnfest des Badischen Schwarzwald-Turngaus (BSTG) aus. Erwartet werden 190 Teilnehmer aus 21 Vereinen.

Die Zahl der Meldungen liegt deutlich unter den Erwartungen des Ausrichters. Dance und die Turnerjugend-Gruppenwettbewerbe TGM und TGW fallen mangels Interesse aus. Doch auch das verbleibende Angebot spiegelt die Vielfalt des Turnens wider: vom Wahlwettkampf über Leichtathletik-Mehrkämpfe und Einzelwettkämpfe in Schleuderball, Steinstoßen und Rope-Skipping bis zu Pokal- und Meisterschaftswettkämpfen im Geräteturnen. Im Wahlwettkampf können die Sportler ihre vier Disziplinen – für die "Ü 60" sind es nur noch drei – nach Talent und Neigung aus Gerätturnen, Gymnastik, Trampolin, Leichtathletik, Schwimmen sowie Rope-Skipping – Seilspringen – individuell auswählen.

Während der Wahlwettkampf besonders bei den Breitensportlern beliebt ist, kämpfen bei den Pokal- und Meisterschaftswettkämpfen die leistungsorientierten Athleten mit Kürübungen an vier oder sechs Geräten um Titelehren. Ihre Darbietungen – sofern gelungen – beeindrucken auch bei hohen Schwierigkeitsgraden mit Körperbeherrschung und exakter Ausführung und zeigen dabei die Ästhetik und Eleganz des Kunstturnens.

Wem es in erster Linie um Spaß geht, der ist bei "Sixpack – der besondere Wettbewerb" richtig. Jeweils sechs Leute bilden eine Mannschaft und müssen sich an sechs Stationen auch ungewöhnlichen Herausforderungen stellen. Dafür garantieren schon die Namen wie "Hühnerfutter", "Fuhre Mist" und "Hau den Willi". Bei allem Jux gibt es auch hier Konkurrenz um Sieg und Spitzenplatzierungen.

Von der Turnfestwanderung am Sonntag von Reiselfingen in die Wutachschlucht sind die Turner rechtzeitig zurück, um auf dem Festgelände in Rötenbach Showvorführung und Abschlussveranstaltung genießen zu können.

Der Zeitplan: Freitag: 19 Uhr Festakt 100 Jahre TuS Rötenbach, Benedikt-Winterhalder-Halle; 19 Uhr Turnertreff für Jung und Alt, Schulquartier Löffingen.
Samstag, 8.30 - 18 Uhr Wettkämpfe Sportanlagen Löffingen; 20.30 Uhr Open-Air mit "Papi’s Pumpels" in Rötenbach.
Sonntag: 10 Uhr Turnfestwanderung ab Sportplatz Reiselfingen; jeweils auf Festgelände Rötenbach:10.30 Uhr ökumenischer Gottesdienst, danach Ehemaligen-Treffen; 11 Uhr Six-Pack, der besondere Wettbewerb; 13.30 Uhr Showvorführungen; 14.30 Uhr Abschlussveranstaltung.