Klassik

Bei der Rheinfelder Marktmusik bleib die Orgel ausnahmsweise stumm

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Mo, 06. September 2021 um 13:03 Uhr

Rheinfelden

BZ-Plus Für einmal blieb die Orgel bei der jüngsten Marktmusik in der Rheinfelder Christuskirche stumm. Stattdessen standen zwei andere Instrumente im Fokus: Klavier und Violine.

Der Rheinfelder Kirchen- und Schulmusiker Bernd Vogel, der am historischen Blüthner-Flügel von 1912 spielte, und der Geiger Giovanni Barbato, Mitglied des Basler Sinfonieorchesters, spannten in ihrem Programm unter dem Titel "Deutsch-russische Beziehungen" einen Bogen zwischen Barock und dem 20. Jahrhundert.
Die beiden Musiker stellten Werke des Barockmeisters Johann Sebastian Bach und des russischen Komponisten Dimitri ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung