Kinderbetreuung

Beide Elternteile müssen Einkommen erzielen

Stephanie Dietrich

Von Stephanie Dietrich (Badenweiler)

Mi, 21. April 2021

Leserbriefe

Zu "Warum sind Kitas offen und die Schulen zu? ", Beitrag von Otto Schnekenburger (Land und Region, 14. April)

Die Antwort liegt doch auf der Hand: weil sonst die billigen Arbeitskräfte in Industrie, Handel, im Gesundheits- und Pflegebereich fehlen. Man braucht die Muttis! Die geforderte Selbstbestimmung der Frauen ist zur Farce verkommen. Es geht nicht mehr um die Freiheit zu entscheiden, ob ich berufstätig sein möchte oder nicht. Diese Wahl hat die Mehrheit der Frauen schon lange nicht mehr. Bei den Immobilien- und Mietpreisen in diesem Land ist es für Normalsterbliche unerlässlich, dass beide Elternteile Einkommen erzielen. Wir sind in der Frage der Kinderbetreuung schon lange zu einem sozialistischen Land geworden – allerdings mit dem Unterschied, dass die Kosten der Betreuung nicht vom Staat getragen werden. Stephanie Dietrich, Badenweiler