Hochfirstschanze

Beim Weltcup in Neustadt treten die besten Skispringer an

Johannes Bachmann

Von Johannes Bachmann

Fr, 11. März 2016 um 12:22 Uhr

Skispringen

Am Wochenende findet in Neustadt der achte Doppelweltcup statt. Der Vierschanzentourneesieger Peter Prevc wird dabei sein, ebenso Lokalmatador Andreas Wank vom SC Hinterzarten.

Vor den Füßen ein gähnender Abgrund, gefüllt mit brodelndem Volk. Am Horizont das Münster. Im Hirn: Panik. Wer sich als leidlich geerdeter Fußgänger hoch über der Wälderstadt auf den Happlebalken der Hochfirstschanze wagt, dem werden die Knie weich. Die Vorstellung, hier auf zwei lächerlich schmalen Brettern durch eine kirchturmdachsteile Eisspur in die Tiefe zu rasen, mit 100 Sachen abzuheben, mehr als 140 Meter weit durch die Luft zu segeln um statt zu zerschellen vor zigtausend Zuschauern einen Knicks, den "Telemark" zu setzen – einfach unfassbar.
Für die weltbesten Skispringer, die am Samstag (13 Uhr) und Sonntag (13.45 Uhr) beim nun schon achten Doppelweltcup in Neustadt abheben, ist das nach 31 Weitenjagden in diesem kuriosen Winter ein Job, alltäglich wie der Gang ins Büro. So unaufgeregt wie noch nie seit der Weltcup-Premiere, die Sven Hannawald im Jahr 2001 mit einem 145 Meter weiten Flug zum Schanzenrekord ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung