Ein Zeichner von internationalem Rang

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. September 2018

Bernau

Das Hans-Thoma-Kunstmuseum in Bernau bereitet für das Frühjahr eine große Ausstellung des Zeichners Paul Flora vor.

BERNAU (BZ). Das Hans-Thoma-Kunstmuseum wird vom 14. April bis zum 28. Juli 2019 eine große Sonder-Ausstellung zum Werk des international bekannten österreichischen Zeichners und Karikaturisten Paul Flora zeigen. Das teilen der Bernauer Bürgermeister Rolf Schmidt und Margret Köpfer, die Leiterin des Museums, mit.

Dabei heben sie hervor, dass Flora, dessen Todestag sich im Mai 2019 zum zehnten Mal jährt, zu den herausragenden Zeichnern des 20. und des beginnenden 21. Jahrhunderts zähle: "Paul Flora ist legendär! Wer kennt nicht seine berühmten Raben, die in gewisser Weise sein Markenzeichen sind? Wer kennt nicht seine Masken und Karneval-Blätter oder die zugleich heiteren und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ